Programm

Dienstag, 6. Februar 2018

08:30 Uhr
Ankunft & Registrierung
09:00 Uhr
Wertbegriffe in der Gutachtenerstellung mehr
„Die Wertermittlung ist eine originäre Aufgabe des Kfz-Sachverständigen. Zugleich sind die Wertbegriffe sämtlich auch durch die Rechtsprechung definiert. Hierzu zählen beispielsweise Wiederbeschaffungswert, Restwert, Verkehrswert, Händlereinkaufswert, Händlerverkaufswert, der gemeine Wert, Marktwert, Mehrwertsteueranteil und weitere Wertbegriffe.“
Referent: Elmar Fuchs | Geschäftsführer BVSK e.V. / autorechtaktuell.de

Geschäftsführer BVSK e.V. / autorechtaktuell.de

Referent: Jochen Pamer | Geschäftsführer autorechtaktuell.de

Geschäftsführer autorechtaktuell.de

10:00 Uhr
Regeln der Gutachtenerstellung (IfS-Richtlinien etc.) und zur Ermittlung der merkantilen Wertminderung mehr
Die Ermittlung des Minderwertes im Rahmen der Gutachtererstellung unter Berücksichtigung der aktuellen IfS-Richtlinien.
Referent: Dipl. Ing. (FH) Michael Wessels | Ing.- u. Kfz-SV-Büro WESSELS| Vizepräsident BVSK e.V.

Dipl.-Ing. (FH) Michael Wessels, Rheine, 45 Jahre alt, von der IHK Nord Westfalen öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger für Kfz-Schäden und –Bewertung, Vizepräsident des BVSK e.V., ADAC-Vertragssachverständiger sowie Vertragspartner der GTÜ, DAT, SSH und classic-data. Er führt das KFZ-Sachverständigenbüro Wessels mit Hauptsitz in Rheine und weiteren Filialen im nördlichen Münsterland in zweiter Generation. Das Büro wurde 1965 gegründet und ist auf dem Gebiet Kfz-Schäden- und Bewertung sowie im Bereich der amtlichen Fahrzeugprüfungen tätig. Er war bereits Referent auf den Karosserie- und Schadentagen 2016.

10:45 Uhr
Kaffeepause
11:15 Uhr
Merkantile Wertminderung in der Unfallschadenabwicklung KH und Kasko mehr
„Der Kfz-Sachverständige befindet sich zunehmend in der Situation unterschiedlichste, technische und rechtliche Rahmenbedingungen beachten zu müssen. Die technische Definition der merkantilen Wertminderung beispielsweise hilft ihm nicht, wenn er die rechtlichen Aspekte nicht gleichfalls beherrscht. Der Referent wird sich auch mit gerichtlichen Auseinandersetzungen zu Fragen der Wertminderung befassen.“
Referent: Elmar Fuchs | Geschäftsführer BVSK e.V. / autorechtaktuell.de

Geschäftsführer BVSK e.V. / autorechtaktuell.de

12:00 Uhr
Wege aus der Informationsfalle mehr
Wie kann es der Kfz-Sachverständige zukünftig schaffen efektiv mit seinen Partner zu kommunizieren (hier besonders mit dem Kfz-Betrieb und dem Rechtsanwalt) und trotz der immer weiter zunehmenden Informationsverdichtung die richtigen Informationen zu finden.
Referent: Timo Bons | Geschäftsführer BVSK IT GmbH

Timo Bons, Jahrgang 1978, verheiratet, 2 Kinder
Seit 1999 im Bereich Software bzw. IT im Kfz-Sachverständigenwesen tätig.
Bis 2007 bei der Firma Hadakon Kommunikationssysteme GmbH, ein auf Kfz-Sachverständige spezialisiertes Software- und Systemhaus.
Seit 2007 beim BVSK e.V. für sämtlichen IT Themen verantwortlich.
Und seit März 2017 Geschäftführer der BVSK IT GmbH.

12:30 Uhr
Mittagspause
13:30 Uhr
Wertminderung im Leasingrecht mehr
„Häufiger Streitpunkt bei Beendigung eines Leasingvertrages sind Minderwertberechnungen und die Abgrenzung zu (normalen) Gebrauchsspuren. Der Referent befasst sich mit entsprechenden Abgrenzungsfragen und gerichtlichen Auffassungen/ Entscheidungen hierzu.“
Referent: Jochen Pamer | Geschäftsführer autorechtaktuell.de

Geschäftsführer autorechtaktuell.de

14:15 Uhr
Der wichtigste Wert – vollständiges Honorar des Kfz-Sachverständigen - Factoring des Sachverständigenhonorars mehr
„Die Durchsetzung des Sachverständigenhonorars ist seit jeher ein für viele Kfz-Sachverständige belastendes Thema. Mit innovativen Dienstleistungen der Finanzdienstleistungsbranche können die Prozesse bei der Geltendmachung des Sachverständigenhonorars wesentlich vereinfacht und damit das Sachverständigenbüro entlastet werden. Martin Fink ist ein Branchenkenner, der die Vorfinanzierung von Sachverständigenkosten seit den Anfängen aktiv begleitet.“
Referent: Martin Fink | perSaldo24/Bruch & Fink GmbH

Martin Fink, Rechtsanwalt, verheiratet, geschäftsführender Gesellschafter Bruch & Fink GmbH, früher Generalbevollmächtigter der DAL Mainz, seit ca. 10 Jahren Spezialist im Bereich Factoring für die Kfz-Branche, im speziellen für Kfz-Sachverständige.

15:00 Uhr
Kaffeepause
15:30 Uhr
Merkantile Wertminderung - Besonderheiten als Folge der Dieselthematik (Kaufrecht) mehr
„Der geminderte Wert der von der Dieselthematik betroffenen Fahrzeuge – wenn er denn vorliegt – unterscheidet sich von der allgemein bekannten Wertminderung, die gegebenenfalls durch einen Unfallschaden eintritt. Der relevante Fahrzeugmarkt reagiert hierauf unterschiedlich. Herr Dr. Eggert wird sich hierzu mit den rechtlichen Aspekten beim Fahrzeugkaufrecht auseinandersetzen.“
Referent: Dr. Christoph Eggert | ehem. Vorsitzender Richter am Oberlandesgericht Düsseldorf
(1. Zivilsenat)

• Ab 1974 im Richter OLG-Köln
• Ab 1977 Richter am Landgericht Köln
• 1990 - 1994 Richter am Oberlandesgericht Düsseldorf (6. Strafsenat)
• 1994 - 1999 1. Zivilsenat des Oberlandesgerichts Düsseldorf, stellvertretender Vorsitzender
• 1999 - 2008 Vorsitzender Richter am Oberlandesgericht Düsseldorf (1. Zivilsenat)
• Seit 2008 im Ruhestand

16:15 Uhr
Zusammenfassung des Tages
Referent: Elmar Fuchs | Geschäftsführer BVSK e.V. / autorechtaktuell.de

Geschäftsführer BVSK e.V. / autorechtaktuell.de

Referent: Jochen Pamer | Geschäftsführer autorechtaktuell.de

Geschäftsführer autorechtaktuell.de

Referent: Timo Bons | Geschäftsführer BVSK IT GmbH

Timo Bons, Jahrgang 1978, verheiratet, 2 Kinder
Seit 1999 im Bereich Software bzw. IT im Kfz-Sachverständigenwesen tätig.
Bis 2007 bei der Firma Hadakon Kommunikationssysteme GmbH, ein auf Kfz-Sachverständige spezialisiertes Software- und Systemhaus.
Seit 2007 beim BVSK e.V. für sämtlichen IT Themen verantwortlich.
Und seit März 2017 Geschäftführer der BVSK IT GmbH.

16:30 Uhr
Ende der Veranstaltung

Unsere Partner

Unsere Business-Partner

Branchenausstellung