Programm 2020

Dienstag, 4. Februar 2020

08:30 Uhr
Ankunft & Registrierung
09:00 Uhr
Anforderungen an ein Schadengutachten aus Sicht der Industrie- und Handelskammern (IHK) und des Institutes für Sachverständigenwesen (IfS)
09:45 Uhr
Wiederbeschaffungswertermittlung mehr
a) Wiederbeschaffungswertermittlung durch den Sachverständigen, der das Fahrzeug höchstpersönlich in Augenschein nimmt
b) Wiederbeschaffungswertermittlung durch Prüfungsinstitute
c) Wiederbeschaffungswertermittlung durch KI
10:30 Uhr
Kaffeepause
11:00 Uhr
Schadengutachten / Telegutachten / Schadenfeststellung online im Kraftfahrzeug mehr
- Ersetzt das Telegutachten das Schadengutachten?
- Telematikdaten und Unfallsensoren als Grundlage eines automatisierten Schadengutachtens
Referent: Elmar Fuchs | Geschäftsführer BVSK e.V. / autorechtaktuell.de

- Geschäftsführer autorechtaktuell.de GmbH & Co. KG
- Geschäftsführer BVSK e.V.
- Rechtsanwalt, Anwaltskanzlei Fuchs & Coll.
- Studium der Rechtswissenschaften an den Universitäten Bonn und Köln
- Seit 1993 Selbstständiger Rechtsanwalt in Berlin/ Potsdam und Köln - Beratungstätigkeit u.a. für Kfz-Verbände, Kfz-Innungen, Hersteller (NISSAN, Volkswagen, Skoda und Seat), Seminaranbieter
- langjährige Referenten- und Trainertätigkeit im Bereich Recht u.a. für NISSAN, Volkswagen, Skoda und Seat
- Referent im Rahmen der Fachanwaltsausbildung „Fachanwalt für Verkehrsrecht“
- Autor und Herausgeber diverser Fachbücher und -zeitschriften im Bereich Sachverständigen- und Autorecht
Spezialgebiete: Verkehrsrecht, Unfallschadenabwicklung, Automobilverkaufsrecht, Sachverständigenrecht, Werkstatt- und Reparaturrecht

11:45 Uhr
Klassische Schadenpositionen – Berücksichtigung im Schadengutachten – Rechtsprechungsupdate
Referent: Jochen Pamer | Geschäftsführer autorechtaktuell.de

- Geschäftsführer autorechtaktuell.de GmbH & Co. KG
- Rechtsanwalt, Anwaltskanzlei Pamer & Kollege, Roth/ Wasssertrüdingen
- Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Erlangen
- Fachanwalt für Verkehrsrecht
- Seit 1992 selbstständiger Rechtsanwalt in Roth und Nürnberg
- Beratungstätigkeit u.a. für Kfz-Verbände, Kfz-Innungen, Hersteller (NISSAN, Volkswagen, Skoda und Seat), Seminaranbieter
- langjährige Referenten- und Trainertätigkeit im Bereich Recht u.a. für NISSAN, Volkswagen, Skoda und Seat
- Referent im Rahmen der Fachanwaltsausbildung „Fachanwalt für Verkehrsrecht“
- Autor und Herausgeber diverser Fachbücher und -zeitschriften im Bereich Sachverständigen- und Autorecht
Spezialgebiete: Verkehrsrecht, Unfallschadenabwicklung, Automobilverkaufsrecht, Sachverständigenrecht, Werkstatt- und Reparaturrecht, Arbeitsrecht im Autohaus

12:30 Uhr
Mittagspause
13:30 Uhr
Control€xpert als Regulierungsdienstleister mehr
- Aufgabe der Regulierungskompetenz des Versicherers
- Systematisierte Kürzung berechtigter Schadenpositionen
- Übliche Kürzungspositionen
Referent: Elmar Fuchs | Geschäftsführer BVSK e.V. / autorechtaktuell.de

- Geschäftsführer autorechtaktuell.de GmbH & Co. KG
- Geschäftsführer BVSK e.V.
- Rechtsanwalt, Anwaltskanzlei Fuchs & Coll.
- Studium der Rechtswissenschaften an den Universitäten Bonn und Köln
- Seit 1993 Selbstständiger Rechtsanwalt in Berlin/ Potsdam und Köln - Beratungstätigkeit u.a. für Kfz-Verbände, Kfz-Innungen, Hersteller (NISSAN, Volkswagen, Skoda und Seat), Seminaranbieter
- langjährige Referenten- und Trainertätigkeit im Bereich Recht u.a. für NISSAN, Volkswagen, Skoda und Seat
- Referent im Rahmen der Fachanwaltsausbildung „Fachanwalt für Verkehrsrecht“
- Autor und Herausgeber diverser Fachbücher und -zeitschriften im Bereich Sachverständigen- und Autorecht
Spezialgebiete: Verkehrsrecht, Unfallschadenabwicklung, Automobilverkaufsrecht, Sachverständigenrecht, Werkstatt- und Reparaturrecht

14:15 Uhr
Vorstellung des Prüfberichtes Pro100 – Elektronische Überprüfung der elektronischen Prüfberichte – Control€xpert mit den eigenen Waffen schlagen mehr
Wie weit geht die Aufklärungspflicht des Sachverständigen bei der Nutzung fehlerhafter Kalkulationsdaten? Zahlreiche Beispiele lassen sich unter Berücksichtigung unzutreffender Kalkulationsdaten bilden.

Die Unterschiede in den Kalkulationssystemen (audatex / DAT); die Einbindung der Zusatzpositionen (IFL-Liste) und die AZT-Instandsetzungsformel in das Gutachten.
Referent: Timo Bons | Geschäftsführer BVSK IT GmbH

Timo Bons, Jahrgang 1978, verheiratet, 2 Kinder
Seit 1999 im Bereich Software bzw. IT im Kfz-Sachverständigenwesen tätig.
Bis 2007 bei der Firma Hadakon Kommunikationssysteme GmbH, ein auf Kfz-Sachverständige spezialisiertes Software- und Systemhaus.
Seit 2007 beim BVSK e.V. für sämtlichen IT Themen verantwortlich.
Und seit März 2017 Geschäftführer der BVSK IT GmbH.

15:00 Uhr
Kaffeepause
15:30 Uhr
Das Kfz-Sachverständigenhonorar zwischen Dumping-Preis und elektronischer Überprüfung – Entwicklungen des Kfz-Sachverständigenhonorars vor dem Hintergrund neuer (kostspieliger) Leistungen
Referent: Elmar Fuchs | Geschäftsführer BVSK e.V. / autorechtaktuell.de

- Geschäftsführer autorechtaktuell.de GmbH & Co. KG
- Geschäftsführer BVSK e.V.
- Rechtsanwalt, Anwaltskanzlei Fuchs & Coll.
- Studium der Rechtswissenschaften an den Universitäten Bonn und Köln
- Seit 1993 Selbstständiger Rechtsanwalt in Berlin/ Potsdam und Köln - Beratungstätigkeit u.a. für Kfz-Verbände, Kfz-Innungen, Hersteller (NISSAN, Volkswagen, Skoda und Seat), Seminaranbieter
- langjährige Referenten- und Trainertätigkeit im Bereich Recht u.a. für NISSAN, Volkswagen, Skoda und Seat
- Referent im Rahmen der Fachanwaltsausbildung „Fachanwalt für Verkehrsrecht“
- Autor und Herausgeber diverser Fachbücher und -zeitschriften im Bereich Sachverständigen- und Autorecht
Spezialgebiete: Verkehrsrecht, Unfallschadenabwicklung, Automobilverkaufsrecht, Sachverständigenrecht, Werkstatt- und Reparaturrecht

16:15 Uhr
Der Unfallschaden bei Oldtimern und Sonderfahrzeugen – die Grenzen der Digitalisierung
Referent: Dipl.-Ing (TH) André Reichelt | Ingenieurbüro für Kfz-Technik REICHELT | Vizepräsident BVSK e.V.

Inhaber des Ingenieurbüros für Kfz-Technik Reichelt in Zella-Mehlis/Thüringen. Abgeschlossenes Studium der Fachrichtung Kraftfahrzeugtechnik an der TH Zwickau.
Seit 1997 selbstständiger Kfz-Sachverständiger. Öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger für die Bewertung von Kraftfahrzeugen und Kraftfahrzeugschäden sowie Straßenverkehrsunfälle (IHK-Südthüringen).
Vizepräsident des BVSK e.V., GTÜ-Vertragspartner, ClassicData-Partner, Mitglied im EVU e.V.
Sammler von historischen Zweirädern und Mitglied im Förderverein Fahrzeugmuseum Suhl e.V.

17:00 Uhr
Zusammenfassung des Tages
Referent: Elmar Fuchs | Geschäftsführer BVSK e.V. / autorechtaktuell.de

- Geschäftsführer autorechtaktuell.de GmbH & Co. KG
- Geschäftsführer BVSK e.V.
- Rechtsanwalt, Anwaltskanzlei Fuchs & Coll.
- Studium der Rechtswissenschaften an den Universitäten Bonn und Köln
- Seit 1993 Selbstständiger Rechtsanwalt in Berlin/ Potsdam und Köln - Beratungstätigkeit u.a. für Kfz-Verbände, Kfz-Innungen, Hersteller (NISSAN, Volkswagen, Skoda und Seat), Seminaranbieter
- langjährige Referenten- und Trainertätigkeit im Bereich Recht u.a. für NISSAN, Volkswagen, Skoda und Seat
- Referent im Rahmen der Fachanwaltsausbildung „Fachanwalt für Verkehrsrecht“
- Autor und Herausgeber diverser Fachbücher und -zeitschriften im Bereich Sachverständigen- und Autorecht
Spezialgebiete: Verkehrsrecht, Unfallschadenabwicklung, Automobilverkaufsrecht, Sachverständigenrecht, Werkstatt- und Reparaturrecht

Referent: Jochen Pamer | Geschäftsführer autorechtaktuell.de

- Geschäftsführer autorechtaktuell.de GmbH & Co. KG
- Rechtsanwalt, Anwaltskanzlei Pamer & Kollege, Roth/ Wasssertrüdingen
- Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Erlangen
- Fachanwalt für Verkehrsrecht
- Seit 1992 selbstständiger Rechtsanwalt in Roth und Nürnberg
- Beratungstätigkeit u.a. für Kfz-Verbände, Kfz-Innungen, Hersteller (NISSAN, Volkswagen, Skoda und Seat), Seminaranbieter
- langjährige Referenten- und Trainertätigkeit im Bereich Recht u.a. für NISSAN, Volkswagen, Skoda und Seat
- Referent im Rahmen der Fachanwaltsausbildung „Fachanwalt für Verkehrsrecht“
- Autor und Herausgeber diverser Fachbücher und -zeitschriften im Bereich Sachverständigen- und Autorecht
Spezialgebiete: Verkehrsrecht, Unfallschadenabwicklung, Automobilverkaufsrecht, Sachverständigenrecht, Werkstatt- und Reparaturrecht, Arbeitsrecht im Autohaus

17:15 Uhr
Ende der Veranstaltung

Unsere Partner

Kooperationspartner

Branchenausstellung