Kfz-Sachverständigen Forum

HYBRID – live vor Ort & digital

Unter dem Slogan „Wir lieben live, verstehen digital und denken hybrid“ haben Sie in diesem Jahr die Wahlmöglichkeit: Sie können als Präsenzteilnehmer*in bei unseren Events vor Ort dabei sein oder sich via Digitalstream zuschalten. Den Livestream im TV-Format strahlen wir über eine spezielle digitale Nutzeroberfläche aus, die eine hohe Interaktivität und vielfältige Netzwerkmöglichkeiten bereithält. Darüber hinaus können Sie die Aussteller*innen unserer Präsenzmesse ebenfalls digital in virtuellen Showrooms besuchen. Im Nachgang stellen wir Ihnen alle Vorträge nochmals on Demand als erweiterten Service zur Verfügung.

Jetzt sparen und limitiertes Frühbucher-Ticket für das Kfz-Sachverständigen Forum am 23. November 2021 sichern: Zur Anmeldung

Wissen für Profis

Am 23. November 2021 findet das Kfz-Sachverständigen-Forum bereits zum fünften Mal statt – wieder mit brisanten Themen für Kfz-Sachverständige. Unter dem Leitthema „Alte und neue Herausforderungen für den Kfz-Sachverständigen – Bestehende und neue Geschäftsfelder“ greifen Experten aus dem Sachverständigenwesen und der Juristerei die aktuellen Themen der Branche auf. Beispielsweise wie sich das Erstellen eines Gutachtens unter der Nutzung Künstlicher Intelligenz (KI) künftig verändern kann.

Wo hat die Digitalisierung ihre Grenzen und wie lässt sie sich in den Schadenprozess integrieren? Diesen Fragen geht Helmut Eifert, Geschäftsführer Deutsche Automobil Treuhand GmbH (DAT) nach.

Darüber hinaus werden Sachverständige und Werkstätten immer wieder damit konfrontiert, dass Versicherer eine Schadenregulierung mit dem Hinweis auf einen Vorschaden ablehnen. Die Vorschadenproblematik wird Dr. Jens Rogler, Vorsitzender Richter am Landgericht Nürnberg/Fürth in seinem Vortrag aufgreifen.

Weitere Themen sind die Berücksichtigung von Versicherungseinwendungen zum Kfz-Gutachten, der Umgang mit Prüfberichten und wie der Sachverständige zu belastbaren Werten in seinem Gutachten kommt. Und Thomas Offenloch, BGH-Richter am VI. Senat (zuständig für Haftpflichtrecht) wird die BGH-Rechtsprechung zu Gutachtenpositionen erläutern.

Das Forum findet als Hybrid-Event im Vogel Convention Center (VCC) in Würzburg sowie digital per Live-Stream statt und ist eine unabhängige Plattform für Kfz-Sachverständige und Rechtsanwälte, um sich zu aktuellen Themen weiterzubilden. Eine Branchenausstellung rundet das Informationsangebot ab. 

Veranstalter ist die Fachmedienmarke »Fahrzeug + Karosserie« in Kooperation mit autorechtaktuell.de.
Alle Besucher erhalten ein Teilnahmezertifikat. Tipp: Diese Veranstaltung können Sie sich als Weiterbildung anrechnen lassen!

Das war das Kfz-Sachverständigen Forum 2020



Unsere Partner

Kooperationspartner

Branchenausstellung